Duo Neckelmann - Reichow


Bio >

Repertoire

Konzerte

Presse

Photos

zurück

Den Cellisten Arne Neckelmann und den Pianisten J. Marc Reichow verbindet eine zwanzigjährige Zusammenarbeit, begonnen einst in der Kammermusikklasse des Amadeus-Quartetts an der Kölner Musikhochschule.

Neckelmann, in Bocholt aufgewachsen, studierte das Cellospiel in Köln, Genf, Paris und bei Janos Starker in den U.S.A. Nach zwei Jahren Orchesterpraxis in Berlin wurde er 1998 Solocellist des neugegründeten Malaysian Philharmonic Orchestra in Kuala Lumpur, lebte seit 2005 zunächst in München;
seit der Saison 2006/2007 ist er, wiederum am ersten Pult, Mitglied des Opern- und Konzertorchesters Orquestra de la Comunitat Valenciana (Chefdirigenten Lorin Maazel und Zubin Mehta) im spanischen Valencia, sowie darüber hinaus ein äußerst gefragter und erfolgreicher Cellopädagoge.

Reichow, zunächst Jungstudent und Student an der Kölner Musikhochschule bei Pi-hsien Chen und später am Koninklijk Conservatorium Den Haag (Konzertexamina auf dem modernen Klavier und auf dem Hammerklavier), hat sich sowohl auf die Aufführungspraxis der Neuen Musik wie auch der Historischen Aufführungspraxis spezialisiert. Als Fortepianist auf dem Hammerklavier gewann er u.a. 1996 mit dem Trio Eroica den Int. Concours Musica Antiqua in Brugge und war Solist bei Musica Antiqua Köln. Er ist Pianist des ensembles aisthesis und der SCHOLA HEIDELBERG. Zahlreiche Ersteinspielungen von Klavierwerken für Rundfunk und CD dokumentieren seine kritische Nähe zur Musik des 20.Jahrhunderts.

Kontakt

Duo Neckelmann - Reichow 2009